News

Welche Spiel-Landschaft soll gebaut werden?

Die Margarethe Krupp-Stiftung möchte auf der Neuen Höhe zwischen Borkumstraße und Helgolandring eine neue Spiel- und Kletterwelt schaffen – mit eurer und Ihrer Unterstützung. Dazu gab es ein Faltblatt mit einer Antwort-Postkarte, die auf der Neuen Höhe in alle Briefkästen verteilt wurden.

Aus verschiedenen Angeboten, die für das Projekt „Spielwelt Neue Höhe“ geeignet sind, könnt ihr und können Sie auswählen, welche Spielwelt verwirklicht werden soll.
Auf allen Spielgeräten gilt: Alle Kinder erfahren und trainieren auf diesem Spielgerät ihre Kraft, Beweglichkeit und Motorik.

Hier gibt es nun 3D-Kamerafahrten, mit denen die Spielwelten genauestens erkundet werden können.

Die Videos können an jeder Stelle angehalten und die Details genau betrachtet werden.

Bitte nutzt/nutzen Sie die übermittelte Postkarte und kreutz/kreuzen Sie an, welche Spiellandschaft ihr/Sie auf der „Neuen“ Höhe verwirklicht sehen möchten.

Wichtig: Nur eine Spiellandschaft
– A, B, C oder D – ankreuzen.

A: Ozean Arena
B: Spielturm
C: Holztechnik
D: Kletterkombi

Die Postkarte bitte senden an oder abgeben bei der
Margarethe Krupp-Stiftung
Sommerburgstraße 16
45149 Essen

Einsendeschluss: 02. Mai 2018.

Unter allen Rückmeldungen, die bis zum Einsendeschluss bei uns eingegangen sind, verlosen wir als 1. Preis eine Familienkarte für die ZOOM-Erlebniswelt Gelsenkirchen sowie als 2. und 3. Preis je 50 Euro und als 4. – 10. Preis je 25 Euro.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.