Pressebereich

Presse- und
Öffentlichkeits-
arbeit

Informationen, Zahlen, Daten, Fakten, Hintergründe: Für die professionelle Berichterstattung über die Margarethe Krupp-Stiftung in Wort und Bild finden Journalistinnen und Journalisten hier das notwendige Material.

Es ist uns wichtig zu zeigen, wofür die Margarethe Krupp-Stiftung steht, wie die Verwaltung sich für Mieterinnen und Mieter einsetzt und was die Margarethenhöhe attraktiv macht – für die Menschen, die hier leben, für Neubürgerinnen und Neubürger sowie für Besucherinnen und Besucher.

Vorstand

Michael Flachmann

0201 / 87108-0
m.flachmann@margarethe-krupp-stiftung.de

Prokurist/Leiter Wohnungswirtschaft

Jochen Biefang

0201 / 87108-12
j.biefang@margarethe-krupp-stiftung.de

Aktuelles

Ich interessiere mich für auf der Margarethenhöhe!

Mehr Beiträge anzeigen

Basis
Pressematerial

Für Ihre Recherche und als Hintergrundinformationen über die Margarethe Krupp-Stiftung und die Margarethenhöhe geben wir Ihnen hier gesammelte Publikationen anderer Medien zur Kenntnis und ergänzen diese um eigene Pressemitteilungen. Wir freuen uns jedoch jederzeit über Ihre persönliche Anfrage und einen persönliche Kontakt, um Ihre Anliegen besprechen zu können.

Bildmaterial
zum
Download

Das Bildmaterial, das wir Ihnen hier anbieten, können Sie für Zwecke der Berichterstattung über die Margarethe Krupp-Stiftung und die Margarethenhöhe herunter laden und kostenlos veröffentlichen. Bitte nennen Sie aber bei einer Veröffentlichung direkt beim Bild den Namen des Bildrechteinhabers Margarethe Krupp-Stiftung.

Das Magazin
für
unsere Mieter

Für unsere Mieter erscheint seit 2017 unser Kundenmagazin „Die Margarethenhöhe“.

Die Informationen aus der Margarethe Krupp-Stiftung, aber auch rund um das Wohnen auf der Margarethenhöhe, sind sehr nachgefragt.

Für unser Mieter„magazin“ haben wir bewusst den Begriff „Band“ gewählt. Wir verstehen unser Magazin eher als „Sammelband“, der das Leben auf der Margarethenhöhe und die vielfältigen Aktivitäten der Margarethe Krupp-Stiftung im Lauf der Zeit widerspiegelt.

Da viele unserer Mieter alles archivieren, was mit der Margarethenhöhe zu tun hat, bieten wir kostenlose Sammelschuber an, in denen die einzelnen Bände repräsentativ aufbewahrt werden können.

Das Kundenmagazin „Die Margarethenhöhe“ ist von vorne herein als Sammelband angelegt, für das eigens ein Sammelschuber angefertigt wurde.
Das Kundenmagazin „Die Margarethenhöhe“ ist von vorne herein als Sammelband angelegt, für das eigens ein Sammelschuber angefertigt wurde.

Ausgaben-Archiv