News

Online oder Telefon: So einfach wechseln Sie zum MargarethenStrom




„Ich möchte zum MargarethenStrom wechseln.“ Ein einfacher Zettel mit dieser Aufschrift lag im Briefkasten der Margarethe Krupp-Stiftung an der Sommerburgstraße 16. „Das ist vielleicht ein etwas ungewöhnlicher Weg, den Stromwechsel zu unserem Produkt MargarethenStrom auf den Weg zu bringen, aber wir haben für unseren Mieter natürlich alles sofort in die Wege geleitet“, berichtet MKS-Prokurist Jochen Biefang.

Der Leiter der Wohnungswirtschaft der Stiftung vermutet, dass der Absender des Zettels keinen Internetzugang hat. „Es gibt jedoch auch für Menschen, die nicht übers Internet buchen können oder wollen, eine Servicehotline, die beim Wechsel behilflich ist: 0201. 800-3313

Da Stromkunden bis Ende April 2021 ein Sonderkündigungsrecht haben, wenn der aktuelle Stromanbieter die Preise erhöht, hat die MKS den Zettel-Antrag natürlich schnell auf den Weg gebracht.

Auch außerhalb des Sonderkündigungsrecht können Stromkunden unter Einhaltung entsprechender Fristen jederzeit zum MargarethenStrom wechseln.

Dabei war es der Margarethe Krupp-Stiftung wichtig, dass den MKS-Mieterinnen und -Mietern in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Essen von dort eine Service-Hotline angeboten wird, die diesen Namen auch verdient hat.

Wie’s genau geht und alles Wichtige zum MargarethenStrom finden Sie hier auf dieser Homepage unter https://www.margarethe-krupp-stiftung.de/margarethenstrom/