News

Das neue Magazin ist da: Mit Fotowettbewerb

Das Haus Sommerburgstraße 35 könnte einmal europäische Energie-Geschichte schreiben. Darüber und über das Projekt „Energieoptimiertes Quartier Margarethenhöhe“ berichtet Band 07 des Magazins „Die Margarethenhöhe“, das die Margarethe Krupp-Stiftung heraus gibt.
In der aktuellen Ausgabe lesen Sie u.a.,

  • dass die Margarethenhöhe auch im Denkmalbereich mit speziellen Dachziegeln selbst Strom erzeugen und die Stiftung den Mietern einen umweltfreundlichen Energiemix anbieten möchte
  • wie der Stand beim ersten Neubauprojekt Lehnsgrund / Altenau nach drei Jahrzehnten ist
  • über den Fotowettbewerb „Das Leben auf der Margarethenhöhe“, bei dem insgesamt 4.000 Euro zu gewinnen sind
  • dass es eine neue MKS-Webseite eigens für die Grundschulkinder von der Margarethenhöhe gibt
  • warum die Tusem-Sportler im Fibelweg allen Grund zur Freude haben
  • und wie es sich im ehemaligen Gemeindebüro an der Steilen Straße leben lässt.

Dazu melden wir etliche Neuigkeiten von der Margarethenhöhe und besuchen mit Ihnen die Musterwohnung auf der Margarethenhöhe. Hier erfahren Sie, dass der Traum vom guten Wohnen seit 110 Jahren Wirklichkeit ist, hier bei uns auf der Margarethenhöhe.